Privatforum mit mehreren Themen
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 We need to talk Kai! (after the battle)

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Kai Nakamura

avatar

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 12.01.14

BeitragThema: Re: We need to talk Kai! (after the battle)   Mo März 31, 2014 12:42 am

Kai beobachtete seine Freundin und lächelte, sie versuchte ihn wirklich weiter zu besänftigen. Es war wirklich eine wundervolle Geste von ihr und auch wenn er es nicht sagte, es bedeutete ihm doch einiges, dass sie ihm so nette Worte sagte.
"Ah das wäre mal was interessantes, wir könnten ja mal in einen Restaurantsführer raus suchen, vielleicht gibt es ja noch ein paar Fünf-Sterne-Koche die dich als Frau möchten?", sagte er lächelnd.
"Wir könnten doch auch zusammen einen Kochkurs heraus suchen, dann können wir uns vielleicht noch ein wenig verbessern! Was meinst du mein Kugelchen", sagte er mit einem breiten Grinsen im Gesicht. Es war wirklich nicht so dass sie dick war, aber ihr Babybauch war doch schon eine riesige Kugel, er konnte nur hoffen, die Mutter seiner Tochter war ihm nicht allzu böse, über diese Betitelung. Ein Kochkurs wäre sicher mal eine normale Idee in dem Leben von Haru und ihm. Wenn man die vergangenen Wochen und Monate bedachte. Ob Haru die Idee gefallen würde blieb abzuwarten, aber es wäre sicher auch sehr lustig und der Nakamura wollte eigentlich wirklich nur das sie mal ein wenig Normalität in ihr Leben bringen konnten. Es war immerhin nicht das einfachste für sie Normalität zu bekommen!

Sie schien wirklich überrascht zu sein, von seinem Vorschlag, wobei er nicht so ganz verstand warum. Immerhin hatte er noch nie etwas gegen Muggel gehabt, er verstand aber wirklich nicht, warum sie so überrascht war. "Warum nicht, ich finde es wäre ein Möglichkeit und sicher einen Versuch wert! Das heißt aber nicht, dass es immer sicher sein wird und naja, wir könnten auch irgendwo in die Pampa ziehen, wo keine Menschenseele ist und der Fideliuszauber den würden wir auch noch mit Hilfe hin bekommen, wenn es das ist was du willst, Haru? Du musst es nur sagen, ich würde alles für dich und die Kleine tun, ich hoffe dir ist das klar?"
Er blickte zu seiner Gryffindor und lächelte sie liebevoll an.
"Denk darüber nach, wenn du es wirklich willst, bin ich da und werde mit euch beiden auf der Stelle verschwinden!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Haru Potter
Fighter with heart - Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 259
Anmeldedatum : 03.01.14

BeitragThema: Re: We need to talk Kai! (after the battle)   Mo März 31, 2014 12:57 am

Ich betrachtete Kai und grinste doch ein wenig schelmisch als er einen Kochkurs vorschlug. Ein Kochkurs den ich machen würde? Irgendwie war es doch ein wenig abwegig, aber doch etwas amüsantes. Ich stellte mir Kai und mich in Kochschürzen vor und musste schließlich leise auflachen. Denn diese Vorstellung war einfach zu komisch. Als er mich als Kugelchen bezeichnete, schmollte ich ein wenig und streckte ihm frech meine Zunge heraus. "Na und ich bin halt momentan ein Kugelchen mein Lieber, aber ich würde es nicht tauschen, denn immerhin wächst da gerade unsere kleine Tochter heran" meinte ich und strich leicht über meinen Bauch.

Erst dann blickte ich wieder zu ihm auf und fragte mich ob er dies wirklich ernst meinte mit dem Vorschlag der Muggelgegend, doch er schien es wirklich so zu meinen. "Ich denke schon dass es eine gute Idee wäre, aber ich werde mich nicht komplett abschotten lassen, das dies klar ist mein Lieber" meinte ich und piekste ihm leicht in die Brust. Aber eines weiß ich bereits sicher, ich will niemanden vom Mungos sondern am liebsten deine Mutter oder sogar einen Muggelarzt, aber keine dieser nervigen Heiler die meinen mir hinterherzuschleimen" Ich lehnte meinen Kopf schließlkich gegen das Kissen und schloß für einen Moment meine Augen. Doch schließlich zog ich leicht an Kais Arm und wollte dass er sich ganz neben mich legte. Dann lehnte ich leicht meinen Kopf gegen seine Brust udn lauschte einfach nur seinem Herzen. Leicht biss ich mir auf die Lippen, denn eine Erinnerung kam mir hoch. Eine Erinnerung an einen längst vergessenen Traum.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://mysticdestinys.forumieren.com
Kai Nakamura

avatar

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 12.01.14

BeitragThema: Re: We need to talk Kai! (after the battle)   Mo März 31, 2014 1:27 am

Kai beobachtete grinsend Haru, die ein wenig zu schmollen schien, nachdem er sie Kugelchen genannt hatte. Zu dem Kochkurs sagte sie erst mal noch nichts, aber das war ja auch nicht schlimm. Immerhin hatten die Beiden genug Zeit, sich das mit dem Kochkurs durch den Kopf gehen zu lassen. Der Ravenclaw wusste, dass sie es besagten Kochkurs eh erst machen konnten, wenn das Baby da war, davor war es für seine Freundin einfach nicht möglich.
"Das will ich aber auch hoffen, ich bin schon gespannt wie die Kleine aussieht, ob sie ganz die Mami wird! Ich kann es wirklich nicht mehr erwarten sie endlich in den Armen zu halten. Ich kann wirklich froh sein, dass es nicht mehr so lange dauert", sagte der Nakamura und lächelte seine Zukünftige an. Er sah wie sie über ihren wundervollen Babybauch strich und lächelte sie breit an. Sie war wirlich wunderschön, er wollte es immer und immer wieder sagen, was auch verständlich war. Aber er wollte nicht wieder und wieder sagen wie schön sie war.

Er sah wie sie weiter über den Vorschlag nachdachte und überlegte ob er seinen Vorschlag ernst meinte. Kai seufzte, als er ihre Worte vernahm, dass sie sich nicht komplett abschotten lassen würde. Als sie in ihn die Brust piekste konnte er nicht anders als zu lächeln.
"Ja leider, ich würde dich am liebsten abschotten, aber mir war schon klar, dass ich das nicht schaffen würde! Ein Versuch wäre es aber immerhin wert! Du bist schwanger, ich wusste nichts davon und du hast in einem Krieg gekämpft - hochschwanger! Ich will dich nicht mehr umher schleichen sehen! Du weißt schon, dass wenn du unterwegs bist heimlich, du plötzlich wehen bekommen kannst und was ist, wenn wir dich nicht rechtzeitig finden können?", fragte der Nakamura um ihr seine Sicht verständlich zu machen, dass er sie nicht wirklich bevormunden wollte, aber in ihrem Zustand, es wirklich jeden Moment so weit sein konnte.
"In Ordnung, wenn meine Mutter Zeit hat, wird sie es sicher gerne machen! Wenn nicht müssen wir uns halt wirklich eine Muggelarzt suchen! Aber du weißt, dann können wir nicht hier bleiben, wie wollen wir das alles einem Muggel erklären?", fragte Kai und sah wie sie sich in die Kissen legte und für einen Moment die Augen schloss. Der Nakamura verstand sofort was sie ihm sagen wollte und legte sich neben sie und legte eine Hand auf ihren Babybauch. Als sie seinen Kopf gegen seine Brust lehnte und seinem Herzschlaglauschte war er einfach nur verdammt glücklich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Haru Potter
Fighter with heart - Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 259
Anmeldedatum : 03.01.14

BeitragThema: Re: We need to talk Kai! (after the battle)   Mo März 31, 2014 1:39 am

"Ich weiß es nicht, aber genau dass ist es doch was werdende Eltern so spannend finden oder? Nicht zu wissen, wem sie ähnlicher sehen wird oder wie sie sein wird. Wird sie eher deine Art haben oder eher meine? Oder wird sie eine Mischung zwischen uns? Eines ist aber jedoch sicher, sie wird bestimmt auch einen ziemlichen Dickkopf haben, immerhin sind wir beide mit sowas gesegnet oder sollte ich sagen verflucht?" meinte ich grinsend und betrachtete meinen Liebsten Kai mit warmer Miene. Als er gestand dass es stimmte und dass er mir am liebsten ein Leben der Abschottung geben würde, bis die kleine geboren war, schüttelte ich leicht den Kopf. Wir wussten beide, das dies nie passieren würde. "Das wird nie passieren Kai und wir wissen beide, dass du mich nicht völlig abschotten könntest und ich verstehe auch deine Sorge. Aber ich bin eben so dass ich selten mich zu Ruhe setzen kann. Selbst nicht wenn ich ein Kind erwarte"

Ich nickte nur leicht als ich die Worte von Kai vernahm in denen er meinte, dass wir einfach nur schauen müssten was kommen möge und ob wir eben einen Muggelarzt fern von dem Grimmauldplace aufsuchen würden oder eben die Mutter von Kai die meine Schwiegermutter werden würde. Ich lächelte leicht und schmiegte mich dann einfach nur an Kai, der sich wirklich neben mich gelegt hatte. Meine Hände suchten die seinigen und ich strich leicht über seine Hände während ich seinem Herzen lauschte. Ich schloß meine Augen und ruhte mich einfach ein wenig aus, während ich seine Hand auf meinen Babybauch spüren konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://mysticdestinys.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: We need to talk Kai! (after the battle)   

Nach oben Nach unten
 
We need to talk Kai! (after the battle)
Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Star Wars: Battle Pod - Neue Spielhallen Arcade für die USA
» Fly Casual Battle reports
» FAQ oder Tipps und Tricks für das Verfassen neuer Beiträge
» DALLAS NEWSFLASH Ausgabe #13
» Star Wars Rebels - Animationsserie

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Mystic Destinys :: Grimmauld Place 12-
Gehe zu: